Aktuelles

Individualsport am Flutgraben

Obwohl die Winterpause zu Ende ist, kann der allgemeine Schießbetrieb bei den gegebenen Coronabedingungen noch nicht wieder aufgenommen werden. Um trotzdem ein eingeschränktes Training zu ermöglichen, soll ab der Woche vom 08.03.2021 das Schießtraining am Flutgraben für Mitglieder der SG Rudolstadt 1513 e.V. zu den üblichen Trainingszeiten (Mittwoch und Donnerstag je 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr) unter Auflagen wieder möglich gemacht werden.

Dabei berufen wir uns auf die Ausnahmeregelungen des LSB Thüringen:

  • Ausgenommen ist der Individualsport ohne Körperkontakt – ausschließlich unter freiem Himmel. Unter Individualsport wird jede Sportausübung verstanden, die allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstands erfolgt. Diese Regelung gilt über alle Sportarten und Disziplinen hinweg. Individualsport in geschlossenen Räumen (Turnhallen etc.) ist nicht gestattet.
  • Es ist nach Auffassung des LSB nicht ausgeschlossen, dass sich mehrere Sportler auf einer Sportanlage aufhalten können, solange der Mindestabstand immer – also auch beim Betreten und Verlassen der Sportstätten – gewährt ist.

Damit diese Einschränkungen für den Individualsport eingehalten werden können, sich nicht zu viel Schützen gleichzeitig am Flutgraben aufhalten und Wartezeiten beim Schießbetrieb klein gehalten werden, ist eine tel. Anmeldung beim Schützenvogt notwendig. Es darf dann zu einer Zeit jeweils nur ein Schütze LW und ein Schütze KW mit Aufsicht am Schießstand trainieren. (Zeitbegrenzung 30 Minuten)

nächste Vorstandssitzung

20.04.2021

18:00 Uhr

fällt aus

nächste Versammlung

20.05.21 ???

19:00 Uhr

Jahreshauptversammlung

nächste Wettkämpfe lt. Kreissportplan

tbdtbd
tbd
… Uhr
… Uhr
tbd
tbdtbd… Uhrtbd

nächste Wettkämpfe im Verein/am eigenen Schießstand

nächste Wettkämpfe lt. TSB